Einreichung der Musik– und/bzw. Gesangsdarbietungen

Die Musik– und/bzw. Gesangsdarbietungen der Schülerinnen und Schüler können von den projektverantwortlichen Lehrerinnen und Lehrern eingereicht werden.

In diesem Wettbewerb sollen „Talente“ gefördert werden. Da ein Talent sehr individuell gesehen werden kann, freuen wir uns sowohl über sehr gute Stimmen, instrumentale Darbietungen, außergewöhnliche Songwriter, die ihre eigenen Werke präsentieren oder Bandprojekte. Coverversionen sind genauso erlaubt wie auch eigene Texte oder Kompositionen. Es müssen keine Zusammenhänge zu Falco Songs bestehen. Die Stilrichtung darf frei gewählt werden.

Weiters verweisen wir auf den letzten Absatz (Blatt 2), in den Teilnahmebedingungen:
Besonders jetzt nach der Einführung der Ganztagsschule gibt es vermehrt von Lehrerinnen und Lehrern schulintern initiierte Musik- und Gesangsprojekte (Gesang, Instrumentalunterricht, Songwriting, Bands, Musik-Programmierung), die auf vielfache Weise die musischen Talente der österreichischen Schülerinnen und Schüler zu Tage bringen. Diese Schulinitiativen und die daraus hervorgehenden Talente lädt die Falco Privatstiftung ein, ihre Musik– und/bzw. Gesangsdarbietungen einzureichen.

Die Falco Privatstiftung behält sich vor, Einreichungen – auch ohne Angabe von Gründen – nicht zur Teilnahme am Wettbewerb zuzulassen oder diese vom Wettbewerb auszuschließen.

Einreichungen sind ausschließlich in Form eines YouTube-Videos, in der Zeit vom 1. März bis 9. April 2017, möglich.

>> Hier geht´s zu den Teilnahmebedingungen <<                                    >> Hier geht´s zum Anmeldeformular <<